06″NRW-Flüchtlingsminister Stamp (FDP) will Zuwanderer entgegenkommen, die lange hier leben und große Integrationsanstrengungen zeigen. Bei den umstrittenen Ankerzentren dringt er auf Konkretisierungen durch Bundesinnenminister Seehofer.“ schreibt „die Welt“ zu Ihrem Interview mit Joachim Stamp.

Das ganze Interview finden Sie unter: „Ein Aufenthaltsrecht auf Probe gewähren“